Wappen mit Schriftzug "Landkreis Schwäbisch Hall"

Volltextsuche

deutsch  englisch  französisch   russisch   türkisch   polnisch
Baumstamm
Baumstamm
 
Frühling an der Jagst
Frühling an der JagstKirschblüte
Kirschblüte

Darstellung

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Seiteninhalt

Städte & Gemeinden

Sie befinden sich hier: Startseite » Landkreis » Städte & Gemeinden

Obersontheim

Kontakt:
Bürgermeister Siegfried Trittner
Bürgermeisteramt Obersontheim
Rathausplatz 1
74423 Obersontheim
Fon: 07973/696-0
Fax: 07973/696-13
info@obersontheim.de
http://www.obersontheim.de

Reizvoll ins Bühler- und Fischachtal eingebettet bietet Obersontheim mit seinen Teilorten ideale Voraussetzungen für die Nah- und Ferienerholung. Größere Ausflüge, Radtouren und Wanderungen in alle Himmelsrichtungen ergeben sich durch die günstige Lage fast von selbst.

  • Einwohner: 4.786
  • Fläche: 5.500 ha
  • Orts-/Stadtteile: 10
  • Höhenlage: 370 m ü. NN.

Geschichte

Rathaus Obersontheim

Obersontheim bietet als ehemalige Residenz der Schenken von Limpurg eine interessante historische Vergangenheit. Die Schenken von Limpurg haben vom Jahre 1541 - 1713 über mehr als 550 Jahre die Geschicke des Ortes gelenkt, und waren während dieser Zeit die eigentlichen Baumeister des historischen Ortskernes. Schloß, Rathaus (1994 grundlegend renoviert) und Kirche sind noch heute sichtbare Zeichen ihres Wirkens.

Die Residenz der Schenken von Limpurg blühte aber nicht nur durch die Errich- tung neuer Gebäude. Vielmehr wurde ihnen neben dem Marktrecht auch das Hochgericht erteilt.

An dieser Stelle darf auch nicht das ausgeprägte und fortschrittliche Sozialverständnis der Schenken von Limpurg vergessen werden. Die Einrichtung eines Waisenhauses und Spitals bot den Untertanen nicht nur soziale, pflegerische oder erzieherische Hilfe, sondern vermittelte mit geistigem und geistlichem Hintergrund auch Orientierung und Geborgenheit.

Wirtschaft

Die Ansiedlung und Entwicklung verschiedener Gewerbebetriebe auch in den Teilorten hat ortsnahe Arbeitsplätze geschaffen.

Insbesondere die Ansiedlung und Erweiterung einer Weltfirma am Ort wirkt sich auch auf viele andere Zulieferer-Betriebe in der Gemeinde und der näheren Umgebung sehr positiv aus.

Sehenswürdigkeiten & Besonderheiten

Obersontheim

Als besondere Persönlichkeit ist Christian Friedrich Daniel Schubart 1739 in Obersontheim geboren. Auf Grund seiner inneren Überzeugung lehnte er sich häufig gegen die Obrigkeit auf, wofür er viele Jahre ins Gefängnis mußte.

Das Geburtshaus Schubarts steht noch heute im Ortskern von Obersontheim.

Feste und Kultur

Luftbild

Das kulturelle Leben in Obersontheim wird durch die Schule, den Kindergarten, die Kirchen und zahlreiche Vereine mit einem vielfältigen Freizeitangebot geprägt.

Alle zwei Jahre findet in Obersontheim das traditionelle Schenkenfest statt.

Diese Seite ausdrucken
 

Weitere Informationen

Neues aus den Kommunen

Lesen Sie die aktuelle Nachrichten im Menüpunkt "Aktuelles" nach.

Weiter zur Rubrik "Neues aus den Kommunen"

Online-Kommunen BW

Alle Kommunen in BW mit ihren Webauftritten können Sie hier abrufen.

Weiter zur Homepage "Online Kommunen BW"

Landratsamt Schwäbisch Hall | Münzstraße 1 | 74523 Schwäbisch Hall | Fon: 0791/755-0 | Fax: 0791/755-7362