Wappen mit Schriftzug "Landkreis Schwäbisch Hall"

Volltextsuche

deutsch  englisch  französisch   russisch   türkisch   polnisch
Baumstamm
Baumstamm
 
Frühling an der Jagst
Frühling an der JagstKirschblüte
Kirschblüte

Darstellung

Darstellung verkleinernDarstellung auf Browserstandard zurücksetzenDarstellung vergrößern

Seiteninhalt

Lebenslagen

Sie befinden sich hier: Startseite » Bürgerservice » Lebenslagen

Lebenssituation

Übersicht | Adoption | 8. Aufhebung einer Adoption

8. Aufhebung einer Adoption

Eine Adoption kann nur in Ausnahmesituationen wieder aufgehoben werden. Dies gilt beispielsweise, wenn

  • die Aufhebung aus schwerwiegenden Gründen zum Wohle des Kindes erforderlich ist,
  • wesentliche Formfehler vorliegen (z.B. wenn eine der erforderlichen Einwilligungen nicht vorgelegen hat).
    In diesem Fall kann ein Aufhebungsantrag jedoch nur innerhalb der ersten drei Jahre nach dem Ausspruch der Annahme gestellt werden.

Hinweis: Auseinandersetzungen und Streit innerhalb der Familie sind in der Regel kein Grund, eine Adoption aufzuheben.

Zuständig für die Aufhebung der Adoption ist das Familiengericht, in dessen Bezirk der Annehmende seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Diese Seite ausdrucken
 
Landratsamt Schwäbisch Hall | Münzstraße 1 | 74523 Schwäbisch Hall | Fon: 0791/755-0 | Fax: 0791/755-7362