Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Neues aus den Kommunen

Lesen Sie die aktuelle Nachrichten im Menüpunkt "Aktuelles" nach.

Weiter zur Rubrik "Neues aus den Kommunen"

Online-Kommunen BW

Alle Kommunen in BW mit ihren Webauftritten können Sie hier abrufen.

Weiter zur Homepage "Online Kommunen BW"

Gemeinde Gaildorf

Kontakt:
Bürgermeister Frank Zimmermann
Bürgermeisteramt Gaildorf
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Fon: 07971/253-0
Fax: 07971/253-188
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

  • Einwohner: 12.109
  • Fläche: 6.256 ha
  • Orts-/Stadtteile: 3
  • Höhenlage: 300 m bis 500 m ü. NN.

Geschichte

Rathaus Gaildorf
Rathaus Gaildorf

Gaildorf, 1260 erstmals urkundlich erwähnt, wurde 1404 von König Ruprecht zur Stadt erhoben. Noch im gleichen Jahr begann Schenk Friedrich III. mit dem Bau einer Stadtmauer.

Der Enkel Friedrichs, Schenk Albrecht III., bestimmte 1482 das Gaildorfer Schloss zu seinem Wohnsitz. Gaildorf wurde Residenzstadt. 1713 erlosch das Haus Limpurg im Mannesstamm. Die letzten Schenken hinterließen „nur“ zehn Erb-Töchter.

1806 kam die Grafschaft Limpurg unter die Oberhoheit des Königreichs Württemberg und wurde 1807 zum Oberamt. Die ehemalige Residenzstadt wurde bis 1934 zur Oberamtsstadt. In diese Zeit fielen die Dienstjahre von Justinus Kerner als Oberamtsarzt, der Stadtbrand von 1868, die Eröffnung der Eisenbahnstrecken nach Hessental und Murrhardt sowie der erste Pferdemarkt.

1934 erfolgte die Umbenennung des Oberamtes in Kreis Gaildorf. Dieser wurde 1938 aufgelöst und Gaildorf dem Landkreis Backnang zugeordnet. Seit 1973 gehört die Stadt zum Landkreis Schwäbisch Hall.

Die Eingliederung der Stadtteile Ottendorf, Unterrot und Eutendorf erfolgte in den Jahren 1971 bis 1974.

Wirtschaft

Gaildorf ist Zentrum des Limpurger Landes und Sitz wichtiger kommunaler und wirtschaftlicher Einrichtungen und Organisationen. Ein umfangreiches Dienstleistungsangebot sowie eine breite Palette von Einzelhandelsgeschäften werden ergänzt durch umfangreiche Angebote sozialer, kirchlicher und behördlicher Träger.

In Gaildorf, dem wirtschaftlichen Zent-rum im Süden des Landkreises Schwäbisch Hall, hat sich eine vielfältige Wirtschaftsstruktur entwickelt. Bedeutende Firmen der Holzverarbeitung, der Kunststoffproduktion, der Metallbe- und -verarbeitung sowie Betriebe für EDV-Dienstleistungen und Elektrotechnik haben sich hier angesiedelt.

Sehenswürdigkeiten & Besonderheiten

Bluesfest
Bluesfest

Die Stadt am Kocher zählt nicht zu den im Blickpunkt der Touristenströme liegenden und dementsprechend überlaufenen Städten und Gemeinden. Dennoch hat die Stadt ihren Einwohnern und Gästen einiges zu bieten: vom steinernen Erbe der Schenken von Limpurg, die einst von Gaildorf aus die Geschicke ihres Landes bestimmten, bis hin zu den landschaftlich reizvollen Orten im Stadtgebiet.

In der Innenstadt bietet der „Historischer Stadtrundgang“ mit seinen Informationstafeln den Besuchern einen Einblick in die Gaildorfer Vergangenheit. Natur und Kultur lassen sich auf dem „Kulturweg“ erleben. Der 4,5 km langer Rundweg, führt vorbei an neun Themenstationen zur Stadtgeschichte in die idyllische Natur um Gaildorf. Der „Geologische Pfad“ gewährt einen Blick hinein in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Limpurger Berge.

Nicht zu sehen und trotzdem da ist der 49. Breitengrad. In Nordamerika folgt die Grenze zwischen Kanada und den USA über weite Strecken diesem Breitengrad. In Gaildorf verläuft er quer durch die Stadt und über den südlichen Teil des Marktplatzes.

Feste und Kultur

Pferdemarkt
Pferdemarkt

In den Anfangsjahren wurde der Gaildorfer Pferdemarkt immer am zweiten Montag im Februar gefeiert. Heute treffen sich Pferdeliebhaber aus der Region bereits ab Freitagabend, um gemeinsam das größte Volksfest im Limpurger Land zu feiern.

Seit 1979 veranstaltet die Kulturschmiede Gaildorf e. V. das inzwischen weithin bekannte Gaildorfer Bluesfest. Internationale Bluesgrößen geben sich hier ein Stelldichein und haben Gaildorf zu einem Mekka des Blues in Deutschland gemacht.

Alljährlich findet zu Beginn des Jahres das internationale U17 Fußball Hallenturnier statt. Spitzenteams mit jungen Talenten aus ganz Europa sorgen dafür, dass die Zuschauer in jedem Jahr wieder aufs Neue ein Fußballfest erleben.

Ein weiteres sportliches Großereignis sind die internationalen Moto-Cross-Veranstaltungen. Seit 1964 organisiert der MSC Gaildorf Rennen auf Europas schönster Naturrennstrecke.



Weitere Informationen

Neues aus den Kommunen

Lesen Sie die aktuelle Nachrichten im Menüpunkt "Aktuelles" nach.

Weiter zur Rubrik "Neues aus den Kommunen"

Online-Kommunen BW

Alle Kommunen in BW mit ihren Webauftritten können Sie hier abrufen.

Weiter zur Homepage "Online Kommunen BW"