Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes müssen FFP2-Maske tragen

[Artikel vom 12.01.2022]

Nach wie vor ist der Zutritt zum Landratsamt samt Außenstellen nur mit 3-G-Nachweis und vorheriger Terminvereinbarung möglich. Wenn ein Termin vor Ort wahrgenommen wird, müssen externe Besucherinnen und Besucher ab sofort eine FFP2- oder vergleichbare Maske (KN 95, N95) tragen.
Das Landratsamt setzt mit dieser Vorgabe die Regelung der ab 12.01.2022 gültigen Corona-Verordnung des Landes um, nach der im Innenbereich eine FFP2-Maske getragen werden muss. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen bietet eine FFP2- Maske, wenn sie korrekt angelegt und verwendet wird, einen höheren Schutz als eine einfache chirurgische Maske.   

Die Wertstoffhöfe und Sammelplätze für Baum- und Strauchschnitt sind von der 3G-Regel und FFP2-Maskenpflicht ausgenommen. Es gelten das Abstandsgebot und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen