Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Neuer Ausbildungsberuf im Landratsamt Schwäbisch Hall: "FaMi" für das Kreisarchiv gesucht!

[Artikel vom 13.06.2022]

Ab September 2022 wird im Kreisarchiv erstmals im Beruf Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste ausgebildet. Die Stelle ist aktuell noch ausgeschrieben.

Farbenfrohe Wappen, historische Karten, alte Film- und Tonaufnahmen sowie Fotos von Menschen, die unsere Heimat geprägt haben: All das und noch vielmehr ist im Kreisarchiv des Landratsamtes Schwäbisch Hall zu finden. „Wer Lust hat, als Wächter dieser Landkreisgeschichte tätig zu werden, für den könnte der Beruf als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv genau das richtige sein“, macht Ausbildungsleiterin Margit Möller-Tabler neugierig.

FaMis“, wie es so schön in aller Kürze heißt, übernehmen im Archiv die Aufgabe, historische Geschehnisse, Dokumente und andere Informationsträger wie etwa Fotos oder alte Zeitungsartikel zu erfassen, aufzuarbeiten und für die Zukunft zu erhalten. „Außerdem beantworten sie Anfragen und unterstützen Besucher bei ihren Recherchen.“ Die dreijährige Ausbildung wird mit Start September 2022 erstmals im Kreisarchiv des Landratsamtes Schwäbisch Hall angeboten. Die Stelle ist aktuell noch ausgeschrieben, Bewerbungsschluss ist der 18. Juni 2022.
Bewerbungsvoraussetzung ist ein bereits erworbener oder noch vor Beginn der Ausbildung abgeschlossener guter Hauptschulabschluss, vorzugsweise ein mittlerer Bildungsabschluss. Der Azubi in spe sollte außerdem Freude am Organisieren, gutes Ausdrucks- und Konzentrationsvermögen sowie Interesse an Geschichte und am Lesen alter Handschriften mitbringen.

Näheres zum Beruf und zur Stellenausschreibung ist auf der Homepage www.LRASHA.de unter > Landratsamt > Ausbildung > „Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Archiv“ zu finden.
Für weitere Auskünfte steht Frau Margit Möller-Tabler außerdem gerne zur Verfügung. Telefon: 0791 / 755-7604 oder per Mail: m.moeller-tabler(@)LRASHA.de. Bis zum Bewerbungsschluss am 18. Juni 2022, nimmt sie auch direkt die Bewerbungen entgegen.

Ausbildung im Landratsamt Schwäbisch Hall
22 Ausbildungs- und Studienangebote gibt es derzeit im Landratsamt Schwäbisch Hall. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig, wie der Landkreis selbst. Vom Kaufmann/ Kauffrau für Büromanagement über Straßenwärter, Fachinformatiker für Systemintegration, Verwaltungsfachangestellten über den Bachelor of Arts – Public Management oder – Soziale Arbeit bis hin zum Bundesfreiwilligendienst gibt es jede Menge Möglichkeiten, die eigenen Interessen im Job vollauf auszuleben. Derzeit sind im Landratsamt Schwäbisch Hall insgesamt 56 Azubis und 19 duale Studenten beschäftigt. Näheres hierzu gibt es auf der Homepage des Landkreises und im Azubi-Film auf Youtube.

Das Kreisarchiv
Infos rund um das Kreisarchiv Schwäbisch Hall gibt es ebenfalls im Netz unter www.LRASHA.de/de/buergerservice/kreisarchiv und von Kreisarchivar Matthias Röth unter der Telefonnummer 0791 / 755-7398.

Ab September 2022 wird im Kreisarchiv erstmals im Beruf Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste ausgebildet.
Ab September 2022 wird im Kreisarchiv erstmals im Beruf Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste ausgebildet.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen