Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Dienstfahrt mit Rückenwind: Mitarbeiter des Landratsamtes Schwäbisch Hall können E-Bikes der Behörde nutzen

[Artikel vom 14.06.2022]

E-Bikes und Pedelecs liegen derzeit voll im Trend. Immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad als umweltfreundliche Alternative zum Pkw. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Schwäbisch Hall haben die Möglichkeit, das Auto bei kürzeren Dienstfahrten einfach einmal stehen zu lassen und stattdessen eines der E-Bikes an den Standorten Schwäbisch Hall, Hessental und Crailsheim zu nutzen.

„Im Landratsamt werden beispielsweise viele Strecken zwischen der Münzstraße in der Haller Innenstadt und dem Karl-Kurz-Areal in Hessental zurückgelegt“, beschreibt Sarah Hamberger, Mitarbeiterin im Amt für Mobilität und Koordinatorin für Ladeinfrastruktur und Mobilitätsstationen im Landkreis. „Für diese Distanz ist das E-Bike perfekt: 15 Minuten Fahrtdauer, keine Parkplatzsuche, keine CO-2-Emissionen.“ Das Angebot wird vor allem in den warmen Monaten rege genutzt. „Eine Dienstfahrt mit Rückenwind bringt Spaß, ist gesund und man tut auch etwas für die Umwelt“, sagt Landrat Gerhard Bauer, der selbst auch leidenschaftlicher Radfahrer ist. „Die Rückmeldungen aus unserem Kollegium sind daher äußerst positiv. Viele freuen sich, dass die Buchung der E-Bikes derart unkompliziert funktioniert“, freut er sich.

Um den Einstieg zu E-Bike-Nutzung zu erleichtern und die Unsicherheiten im Umgang mit den motorisierten Zweirädern zu nehmen, wurde durch das Amt für Mobilität vor Kurzem eine E-Bike-Probefahrt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisiert. „Für den Start in die Fahrradsaison 2022 war das der ideale Auftakt“, unterstreicht Sarah Hamberger. „Ich bin mir sicher, dass wir mit diesem Termin noch mehr Kollegen für das E-Bike-Fahren begeistern konnten.“

Die E-Bike-Probefahrt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war ein voller Erfolg. Foto: Landratsamt
Die E-Bike-Probefahrt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war ein voller Erfolg. Foto: Landratsamt

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen