Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Kommunen und Landkreis arbeiten gemeinsam für die Einhaltung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr

[Artikel vom 20.06.2022]

Verkehrsteilnehmer sollen im Landkreis Schwäbisch Hall mit Geschwindigkeitsdisplays zu einer angepassten Geschwindigkeit motiviert werden. Das Landratsamt hat zwei Displays beschafft, die in den Kommunen zum Einsatz kommen sollen.

Danke“ in grüner Schrift und „Langsam“ in roter Schrift bekommen Verkehrsteilnehmer künftig im Landkreis Schwäbisch Hall zu lesen. Das Landratsamt beschaffte zwei Geschwindigkeitsdisplays der Firma RTB, die in Zusammenarbeit mit den Kommunen im Landkreis abwechselnd zum Einsatz kommen sollen. Ziel ist es, in konfliktreichen Bereichen, wie zum Beispiel an Fußgängerüberwegen, Schulen, Bushaltestellen oder Unfallschwerpunkten ein angepasstes Geschwindigkeitsniveau zu erreichen.

Die Daten des Gerätes werden täglich an die Firma RTB via Mobilfunk gesendet. Die relevanten Verkehrsdaten, wie beispielsweise die Anzahl und Art der Fahrzeuge oder die gefahrene Geschwindigkeit, können dann über ein internetbasiertes Datenauswertungsprogramm von der jeweiligen Kommune eingesehen und ausgewertet werden. Hierfür erhalten die Kommunen für die Nutzung der Anwendersoftware eine Online-Schulung.
Beide Geräte werden ab Ende Juni 2022 im Einsatz sein. Jede Kommune bekommt eines der Geschwindigkeitsdisplays für maximal drei Wochen zur Verfügung gestellt. So können die Displays in allen Kommunen im Landkreis im Laufe eines Jahres bedient werden.

„Ich freue mich, dass das Landratsamt und die Kommunen hier Hand in Hand arbeiten. Überhöhte Geschwindigkeit im Straßenverkehr ist nicht zu unterschätzen. Ziel ist es, dass die Displays die Verkehrsteilnehmer motivieren, Geschwindigkeitsbegrenzungen dauerhaft einzuhalten und dadurch für mehr Verkehrssicherheit in unserem Landkreis zu sorgen“, so Landrat Gerhard Bauer.
Kürzlich fand die Einweisung des Geräteanbieters statt, um die betroffenen Mitarbeiter für die Einrichtung der Anlage vor Ort fachlich vorzubereiten.

Vertreter der Kommunen bei der Vorführung der Funktionsweise des Geschwindigkeitsdisplays. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall
Vertreter der Kommunen bei der Vorführung der Funktionsweise des Geschwindigkeitsdisplays. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen