Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Landrat ehrt beste Hauptschüler im Landkreis

[Artikel vom 28.07.2022]

Stolz halten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen ihre Urkunden bei strahlendem Sonnenschein empor. Das Wappen des Landkreises Schwäbisch Hall prangt darauf. Zudem der Name des jeweiligen Schülers.
Jeder von ihnen hat bei den Hauptschulabschlussprüfungen in diesem Jahr besonders gute Ergebnisse erzielt. Um das gebührend zu feiern, lud Landrat Gerhard Bauer die jungen Leute am vergangenen Montag ins Haller Landratsamt.

Mit einem Präsent belohnt
Zwei Jahre lang hatte man Corona-bedingt auf die persönliche Ehrung der besten Hauptschülerinnen und –schüler verzichten müssen. „Umso mehr freue ich mich, dass ich Euch alle heute zu diesem schönen Anlass im Landratsamt willkommen heißen kann“, unterstrich Landrat Gerhard Bauer bei der gemeinsamen Begrüßung mit Florian Frank, Schulaufsichtsbeamter des Staatlichen Schulamtes Künzelsau. Es folgte ein reger Austausch rund um den Landkreis und die persönlichen Ziele der Jugendlichen. Ehe die Schülerinnen und Schüler schließlich ihre Urkunden und ein kleines Präsent entgegennehmen durften. „Ich gratuliere Euch zu dieser tollen Leistung“, lobte Landrat Gerhard Bauer. „Das ist ein super Start in Eure weitere schulische oder berufliche Zukunft!“ Und Florian Frank ergänzte: „Für Euren weiteren Lebensweg wünschen wir Euch alles Gute und viel Erfolg bei allem, was ihr anpackt.“

Ausgezeichnet wurden (nicht alle Schüler waren anwesend):
Ferdinand Stuber (Bühlerzell), Oliver Grybos (Crailsheim), Laura Köhler (Wüstenrot), Simon Raffler (Mainhardt), Moritz Scholl (Wüstenrot), Noel Burk (Frankenhardt), Florin Grahm (Schwäbisch Hall), Marleen Korbar (Rosengarten), Marvin Östreicher (Schrozberg), Justin Jeremy Schell (Schrozberg), Kerstin Brunsch (Fichtenberg), Sven Fister (Ilshofen), Katharina Burk (Langenburg), Fabian-Lui Stirn (Gerabronn), Zarife Sylmetaj (Schwäbisch Hall), Nina Paunnovic (Eltershofen), Lea Scherer (Tüngental), Damian Dee Becker (Kirchberg), Larissa John (Crailsheim), Marius Niebel (Kirchberg), Justin Ossowski (Satteldorf), Maximilian Rafael Schust (Gaildorf-Ottendorf), Evelin Gribov (Crailsheim), Pascal Bürk (Kreßberg-Waldtann), Sofie Komischew (Crailsheim).

Die Schülerinnen und Schüler durften ihre Urkunden am Montag von Landrat Gerhard Bauer (6. v.l.) und Florian Frank (2.v.r.) entgegennehmen. Foto: Landratsamt
Die Schülerinnen und Schüler durften ihre Urkunden am Montag von Landrat Gerhard Bauer (6. v.l.) und Florian Frank (2.v.r.) entgegennehmen. Foto: Landratsamt

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen