Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Impfbus-Stationen in der kommenden Woche

[Artikel vom 03.09.2021]

Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten, kann sich in der kommenden Woche wohnortnah, unbürokratisch und ohne Termin im Impfbus impfen lassen. Im Zeitraum vom 6. Bis zum 12. September 2021 macht der Bus dazu wieder halbtags an unterschiedlichen Stationen im Landkreis Halt. Los geht es am Montag, 6. September mit Stationen in Oberrot (10 bis 13 Uhr) und Gaildorf (15 bis 18 Uhr). Neben dem Impfangebot besteht vor Ort ebenso die Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen.
„Die Quote der vollständig geimpften Personen im Landkreis Schwäbisch Hall liegt derzeit bei rund 52,9 Prozent“, erläutert Landrat Gerhard Bauer. Und empfiehlt allen Bürgerinnen und Bürgern, das kostenfreie Angebot in Anspruch zu nehmen. Neben dem Impfbus besteht dazu sowohl im Kreisimpfzentrum sowie bei den niedergelassenen Ärzten die Möglichkeit.
Im Impfbus stehen als Vakzine der mRNA-Impfstoff Biontech/Pfizer sowie Johnson & Johnson zur Verfügung. Als Ansprechpartner steht vor Ort immer ein Arzt bereit, der über Impfrisiken aufklärt und Fragen gerne beantwortet. Minderjährige ab 12 Jahren können mit der Einverständniserklärung der Eltern ebenfalls geimpft werden. Zu den notwendigen Zweitimpfungen wird am Impfbus informiert.


Die Stationen des Impfbusses im Landkreis sind:
Montag, 06.09.2021: Oberrot / Gaildorf
Dienstag, 07.09.2021: Mainhardt / Schwäbisch Hall
Mittwoch, 08.09.2021: Schwäbisch Hall / Untermünkheim
Donnerstag, 09.09.2021: Kupfer / Schwäbisch Hall
Freitag, 10.09.2021: Blaufelden / Gerabronn
Samstag, 11.09.2021:  Schwäbisch Hall / Crailsheim
Sonntag, 12.09.2021:  Gaildorf / Schwäbisch Hall


Der Impfbus für den Landkreis Schwäbisch Hall ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Schwäbisch Hall, des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Hall – Crailsheim e.V. und der Health Laboratories GmbH. Ziel ist es, das Impftempo zu steigern und Testmöglichkeiten für Schnell- sowie PCR-Tests direkt vor Ort anzubieten. Weitere Informationen und die aktuellen Tourdaten sind im Internet unter www.lrasha.de sowie auf www.gesundheit-mobil.eu zu finden.


Foto: Dr. Julius Pretterebner

Weitere Informationen