Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld: Kurzfristig Impftermine verfügbar und täglich Zeitfenster für Impfungen ohne Termin

[Artikel vom 03.01.2022]

Auch Kurzentschlossene können sich am Impfstützpunkt in Crailsheim-Roßfeld derzeit die schützende Impfung gegen das Corona-Virus abholen. Über die Online-Buchung unter www.lrasha.de/impftermine gibt es in den kommenden Tagen noch zahlreiche freie Termine für Erst- und Zweit- sowie für Auffrischungsimpfungen (Booster). Von 20.30 bis 21 Uhr gibt es darüber hinaus täglich ein Zeitfenster für Impfungen ohne Termin. Die Booster-Impfung ist frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung möglich.

Derzeit sind die Vakzine von BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson vor Ort vorrätig. Solange der Impfstoff von BioNTech knapp ist, muss dieser den unter 30-Jährigen vorbehalten bleiben. An diese politische Richtlinie muss sich der Impfstützpunkt halten.
Zur Covid-Impfung mitgebracht werden müssen die Versichertenkarte, der Personalausweis sowie – falls vorhanden – das Impfbuch. Minderjährige ab 12 Jahren benötigen die Einverständniserklärung der Eltern. Die vor der Impfung zu unterschreibenden Formulare (Aufklärungsmerkblatt zur Covid-Impfung, Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung) werden bei der Anmeldung ausgehändigt oder können bereits ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden. Die Unterlagen sind unter https://impfen-bw.de/#/vorabregistrierung sowie auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de erhältlich.  

Impfstützpunkt Crailsheim-Roßfeld
Hofwiesenstraße 27, 74564 Crailsheim
www.lrasha.de/impftermine

Weitere Informationen