Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Sebastian Schüller ist neuer Leiter des Forstamtes

[Artikel vom 22.06.2020]

Seit Anfang Mai ist Sebastian Schüller der neue Forstamtsleiter im Landkreis Schwäbisch Hall. Der 37-jährige Forstwissenschaftler ist in Waldbröl geboren und sammelte nach seinem Studium der Forstwissenschaften in Göttingen und seinem Referendariat in Hessen zwei Jahre Berufserfahrung als Referent im Forstamt des Rems-Murr-Kreises. Es folgten weitere beruflichen Stationen an der Forstdirektion Tübingen im Bereich zentraler Holzverkauf, bevor er am 4. Mai seinen Dienst als neuer Amtsleiter des Forstamtes in Schwäbisch Hall antrat. Auf Verbandsebene ist Sebastian Schüller seit 2019 Vorsitzender des Holzmarktausschusses beim Deutschen Forstwirtschaftsrat und Sprecher der Forstseite beim Ständigen Ausschuss zur Rahmenvereinbarung Rohholzhandel sowie Mitglied der Jägerprüfungskommission Backnang-Waiblingen-Ludwigsburg. „Ich freue mich darüber, Sebastian Schüller als neuen Amtsleiter begrüßen zu dürfen und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“ So Landrat Gerhard Bauer.
 
„Schwerpunkt meiner Aufgabe wird zunächst das Forstamt Schwäbisch Hall als modernen Dienstleister weiter zu entwickeln, um den Waldbesitzenden in der aktuellen Krisensituation und darüber hinaus verlässlich und schlagkräftig zur Seite stehen zu können. Ich freue mich auf die anspruchsvollen, vielfältigen Aufgaben und den Austausch mit den Menschen im und um den Wald im Landkreis, “ so Sebastian Schüller.

Sebastian Schüller Amtsleiter des Forstamtes
Sebastian Schüller Amtsleiter des Forstamtes

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen