Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Familienurlaub auf zwei Rädern - Im Landkreis Schwäbisch Hall warten auf Familien spannende Touren

[Artikel vom 27.07.2020]

Familienurlaub auf zwei Rädern
Im Landkreis Schwäbisch Hall warten auf Familien spannende Touren
 
Endlich Ferien! Zeit mit der Familie verbringen, schöne Radausflüge in der näheren Umgebung unternehmen und Spaß haben. Das klingt gut. Doch einfach losradeln ist dabei nicht immer die beste Lösung. Schließlich will man dem Nachwuchs auch beim Urlaub vor der Haustür einiges bieten. Wo sind die schönsten Badeseen? Auf welcher Radtour können sich die Kids an Spielplätzen austoben oder auf Museumsschau gehen? Im Landkreis Schwäbisch Hall ist die Ausflugsplanung leicht. Denn mit einem Klick auf die Homepage www.hohenlohe-schwaebischhall.de/familien-radtouren bekommen Familien jede Menge Inspirationen, Tipps und tolle Routenvorschläge.
 
Gut ausgebautes Radwegenetz
 
Egal von wo aus man starten möchte: Das gut ausgebaute Wegenetz im Landkreis und darüber hinaus macht eine individuelle Planung möglich. Praktisch: Die kostenlose Karte „RadlerParadies“ bietet verschiedene Vorschläge für Rundtouren in unterschiedlichen Niveaus. Wie zum Beispiel die Vellberger-2-Täler-Tour. Die steigungsarme Strecke führt Familien entlang der Bühler im romantischen Bühlertal ins idyllische Kochertal und über die Haller Ebene. Unterwegs gibt es viel zu sehen und zu erleben. In Schwäbisch Hall etwa können die Radler im Schenkenseebad eine Badepause einlegen oder auf der Freizeitinsel eine Runde Minigolf spielen und sich auf der Sonnenterrasse kulinarisch stärken. In Vellberg wiederum locken ein Bummel durch die malerische Altstadt und eine Besichtigung der alten Wehrgänge. Ein Tipp für den kleinen Hunger zwischendurch: Das schmucke Café im Städtle serviert frisch gebackene schwedische Spezialitäten.
 
Viel sehen und erleben
 
Auf anderen Radtouren können sich Groß und Klein beispielsweise auf eine Entdeckungstour im Freilandmuseum Wackershofen begeben – mit großen Spielplatz und Barfußpfad – oder in der Bielriet Falknerei in Wolpertshausen die Flugkünste der Greifvögel bestaunen. Tierische Begegnungen verspricht auch ein Besuch der Jagsttalranch Großforst. Neben exotischen Straußen sieht man dort Angusrinder und Lamas. Im Hofcafé gibt es Straußeneiwaffeln anstelle von Kuchen. Und wer das Familienradeln mit einem Aufenthalt am Badesee verbinden möchte: Der Starkholzbacher See, der Degenbacher Stausee sowie der Reiglersbachsee bei Weipertshofen sind nur einige der vielen Möglichkeiten in der Region.

 
Radkarten kostenlos bestellen
 
Die Karte „RadlerParadies“ stellt die wichtigsten Ausflugsziele vor und weist auf RadServiceStationen und Ladestationen fürs E-Bike hin. Die Planungshilfe kann ebenso wie das 3er Kartenset „Radfahren an Kocher, Jagst und Neckar“ kostenlos unter www.hohenlohe-schwaebischhall.de/Prospektbestellung bestellt werden. Das Set enthält zusätzlich die weiterführenden Karten der Regionen HeilbronnerLand und Odenwald, die aneinandergelegt werden können. So gelingt die kleine Auszeit vom Alltag ganz unkompliziert. Und Familien bleibt nur die Frage: „Mit welcher Radtour starten wir zuerst“

Bildquelle: Adobe Stock
Bildquelle: Adobe Stock

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen