Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Gelbe Bänder geben zur Obstbaumernte für jeden frei

[Artikel vom 16.09.2020]

Ein gelbes Band am Stamm soll signalisieren: Dieser Baum darf gratis und ohne Rücksprache abgeerntet werden. Die gelben Markierungsbänder gibt es ab sofort kostenlos bei der unteren Naturschutzbehörde im Landratsamt Schwäbisch Hall.

Die Obsternte steht bevor und verschiedenste Arten von Obst warten darauf, geerntet zu werden. Oft sieht man Bäume, wo dies nicht passiert.
In unserem Landkreis gibt es viele Streuobstwiesen und wegbegleitende Bepflanzungen mit Obstbäumen, die bedeutende Biotope für Insekten und Vögel darstellen und wertvolle Bestandteile für eine Vernetzung verschiedener Biotope sind. „Die Erhaltung dieser Bestände ist ein wichtiges Ziel der Naturschutzarbeit in unserem Landkreis“, so Landrat Gerhard Bauer.
Die Akzeptanz für die Erhaltung dieser Obstbäume steht und fällt mit ihrer Nutzung. Leider kann man häufig beobachten, dass es an dieser Nutzung fehlt und das Obst auf oder unter den Bäumen verfault.
Es gibt im Landkreis Schwäbisch Hall bereits Aktionen, welche die Nutzung dieser Obstbäume unterstützen indem Bäume gekennzeichnet werden und damit signalisiert wird, dass sie von Interessenten kostenlos abgeerntet werden können.
Das Landratsamt Schwäbisch Hall hat die Kreisgemeinden bereits gebeten, sich an der Aktion zu beteiligen. Dies wird durch die untere Naturschutzbehörde nun weiter gefördert, indem für Gemeinden, Städte und Privatpersonen kostenlos gelbe Bänder zur Verfügung gestellt werden.
Wer Obstbäume besitzt, deren Obst nicht benötigt wird, kann sich bei Frau Tamke von der unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer  0791-755-7245 oder per E-Mail unter der Adresse Naturschutzbehoerde(@)LRASHA.de melden oder zu den Öffnungszeiten die gelben Markierungsbänder direkt im Bau- und Umweltamt des Landratsamtes in Schwäbisch Hall Hessental oder in der Außenstelle Crailsheim abholen.
Die Besitzer kennzeichnen damit ihre Bäume und für Interessenten gilt, dass Bäume mit einem solchen Band kostenlos abgeerntet werden dürfen. Die Bänder sind aus reißfestem Papier, das - je nach Umweltbedingungen - innerhalb von 1,5 bis 2 Jahren umweltfreundlich verwittert.
Über eine rege Beteiligung an der Obstbaumernteaktion wird damit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz und zum Erhalt der Artenvielfalt geleistet.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag:    08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Montag- Mittwoch:    13.00 Uhr – 15.30 Uhr
Donnerstag:        13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen