Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Fährtensuche mit dem Fahrrad im Landkreis Schwäbisch Hall

[Artikel vom 12.11.2020]

Schwäbisch Hall und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden – dazu haben der Landkreis Schwäbisch Hall und die Initiative RadKULTUR, eine Fahrradkampagne des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, vom 21. Juni bis zum 18. Oktober eingeladen. Bei der „RadSCHNITZELJAGD“ konnten die Menschen touristische Ziele, spannende Orte und neue Alltagsstrecken im Landkreis entdecken. Wie bei einer klassischen Schnitzeljagd mussten dabei die einzelnen Stationen gesucht und gefunden werden – natürlich mit dem Fahrrad. Vier unterschiedlich lange Routen hatte der Landkreis dazu ausgewählt.

„Die RadSCHNITZELJAGD war eine tolle Aktion, um den Landkreis auf dem Fahrradsattel neu zu erleben. Dies war auch zu Corona-Zeiten kein Problem: Unter freiem Himmel konnten viele Menschen teilnehmen und trotzdem Abstand halten“, erklärt Caroline Schöner, RadKULTUR-Ansprechpartnerin des Landkreises Schwäbisch Hall.

Zahlreiche Radfahrerinnen und Radfahrer nahmen an der RadSCHNITZELJAGD teil. Die einzelnen Routen wurden insgesamt 400 mal abgefahren und die Lösungswörter eingereicht. Unter allen Teilnehmenden mit richtigem Lösungswort verlost der Landkreis Gutscheine im Wert von 50 bis 150 Euro.
Unterstützt wurde die RadSCHNITZELJAGD von vielen ehrenamtlichen Patinnen und Paten, die im Aktionszeitraum die Kontrolle der Stationsschilder übernahmen.

Mehr Informationen zu den RadKULTUR-Aktionen im Landkreis Schwäbisch Hall gibt es unter www.radkultur-bw.de/landkreis-schwaebisch-hall.

     
**************************************************************************************************************
Für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur in Baden-Württemberg
Baden-Württemberg macht sich stark für die Entwicklung einer modernen und nachhaltigen Mobilität. Das Fahrrad und der Radverkehr nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Um das Mobilitätsverhalten im Land dauerhaft zukunftsfähig zu gestalten und den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr zu steigern, setzt sich die im Jahr 2012 vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg gestartete Initiative RadKULTUR für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur im Land ein. Gemeinsam mit den vom Land geförderten RadKULTUR-Kommunen bietet sie ein vielfältiges Programm, um den Spaß am Fahren zu fördern und die Menschen zu motivieren, in ihrem Alltag ganz selbstverständlich aufs Rad zu steigen.
Weitere Informationen unter: www.radkultur-bw.de.  


© Initiative RadKULTUR, Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Heiko Simayer
© Initiative RadKULTUR, Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Heiko Simayer

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen