Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Im Aktionsmonat April wird kulinarisch "Altes neu entdeckt - Lamm und Urgetreide"

[Artikel vom 27.03.2018]

Im April stehen leckere Gerichte mit Lamm und Urkorn auf der Aktionsspeisekarte. Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. / fotolia
Im April stehen leckere Gerichte mit Lamm und Urkorn auf der Aktionsspeisekarte. Foto: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. / fotolia

In der Genießerregion Hohenlohe werden genussvolle Speisen und Getränke aus der heimischen Regionalküche aufgetischt. Genießen kann man diese das ganze Jahr über in den sieben Mahlzeit Hohenlohe-Betrieben, die alle unter dem Qualitätssiegel „Schmeck den Süden“ stehen und geprüfte Qualität bieten. Zusätzlich gibt es Aktionsmonate, in denen besondere Themen aufgegriffen werden. Im April heißt das Motto „Altes neu entdeckt – Lamm und Urgetreide“.
Dinkel, Einkorn, Emmer, Rotkorn und Kamut finden sich selten auf den Speisekarten wieder. Doch während des Aktionsmonats April steht das Urgetreide hoch im Kurs. Freuen Sie sich beispielsweise auf diese raffinierten Lamm- und Urkorngerichte: Lammkotelette mit Einkorn-Risotto (Landgasthof Lell, Künzelsau-Belsenberg), Hohenloher Lammkeulensteaks mit Rotkorn-Kräuter-Kruste auf Knoblauchjus mit Einkornküchle und buntem Salat (Bio-Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau), Michelbacher Lammbraten mit Bärlauch-Spätzle und frischen Salaten (Gasthof Linde, Frankenhardt-Waldbuch), mit Schafskäse gefüllte Lamm-Fleischküchle mit Bärlauch-Dinkelknöpfle (Gasthof Lamm, Rot am See), Hohenloher Weidelammteller mit Speckbohnen und hausgemachten Kartoffelkroketten (Landgasthof Hotel Krone, Forchtenberg-Sindringen), Braten von der Lammkeule mit hausgemachten Urkorn-Trambele und Salat (Hotel-Restaurant Schoch, Mainhardt). Darf es noch ein Nachtisch sein? Auf den Aktionsspeisekarten stehen auch köstliche süße Gerichte wie beispielsweise Kamut-Haselnuss-Schmarrn an Vanille-Sahne-Soße mit hausgemachtem Veilchenblütenparfait (Bio-Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau) oder Dinkelgrießflammerie an Apfelkompott (Landgasthof Lell, Künzelsau-Belsenberg).
Reichhaltiges Angebot: Dies ist nur ein kleiner Auszug aus dem Angebot. Viele weitere genussvolle Gerichte warten darauf, probiert zu werden. Alle Gerichte im Aktionszeitraum können unter www.mahlzeit-hohenlohe.de eingesehen werden. Partnerbetrieb des Aktionsmonats ist die Direktvermarktung Werner Förster – Lammfleisch und Felle aus Rot am See-Brettheim.
Weitere Aktionsmonate: Mahlzeit Hohenlohe-Liebhaber dürfen sich freuen – es gibt in diesem Jahr noch zwei weitere Aktionsmonate: Im Juli heißt das Motto „Mehr als nur Grünzeug – Kreative Sommersalate“ und im Oktober wird es „wild“ – „Wildes Streuobst – Wild und Saftiges von der Streuobstwiese“.
Teilnehmende Betriebe: Landgasthof Lell, Künzelsau-Belsenberg; Landgasthof Hotel Krone, Forchtenberg-Sindringen; Bio-Restaurant Rose, Vellberg-Eschenau; Gasthof Lamm, Rot am See; Hotel Restaurant Schoch, Mainhardt; Gasthof Kocherbähnle, Gaildorf-Unterrot; Gasthof Linde, Frankenhardt-Waldbuch.
Der Infoflyer über das Projekt Mahlzeit Hohenlohe und die Aktionsmonate kann kostenlos beim Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V, Tel. 0791 755 7444, info(@)hs-tourismus.de, angefordert werden.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall