Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Jakobskreuzkraut kann kostenlos entsorgt werden

[Artikel vom 31.07.2018]

Die giftige Staude Jakobskreuzkraut bildet zur Abwehr von Fressfeinden Substanzen, die die Leber von Weidetieren schädigen können. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall
Die giftige Staude Jakobskreuzkraut bildet zur Abwehr von Fressfeinden Substanzen, die die Leber von Weidetieren schädigen können. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall

Landkreis. Als wichtigste Bekämpfungsmaßnahme muss die Samenbildung des Jakobskreuzkrauts verhindert werden. Das bedeutet, dass betroffene Flächen spätestens bei Blühbeginn gemäht werden müssen. Das gilt auch für die Nachmahd der Weideflächen. Bei Auftreten von Einzelpflanzen ist die mechanische Bekämpfung durch Ausreißen oder Ausstechen die sicherste und wirksamste Methode. Zur eigenen Sicherheit sollten Schutzhandschuhe getragen werden, da - so die Fachliteratur - der Wirkstoff des Jakobskreuzkrauts auch über die Haut aufgenommen werden kann.
Jakobskreuzkraut kann, wie Buchspflanzen auch, kostenfrei über die Grüngutcontainer auf allen Wertstoffhöfen und Sammelplätzen für Baum- und Strauchschnitt entsorgt werden, wenn es sich um reine Monoanlieferungen handelt. Bei mit anderen Grünabfällen vermischten Anlieferungen wird eine Gebühr von 1,00 € pro 100 Liter erhoben.
Die Entsorgung von kleinen Mengen ist auch mit der braunen Biotonne oder der Gartentonne möglich.
Der Inhalt der Container und Tonnen wird in den Kompostwerken Obersontheim und Öhringen hygienisiert, so dass keine Gefahr mehr von den Pflanzen ausgehen kann. Von einer Entsorgung über den eigenen Kompost rät das Landratsamt ab, weil die zur Abtötung von Pflanzen und Samen erforderlichen länger anhaltenden hohen Temperaturen im Gartenkompost in der Regel nicht erreicht werden.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall