Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Internationaler Besuch im energieZENTRUM

[Artikel vom 31.08.2018]

Internationaler Besuch im energieZENTRUM

Lehrerinnen informieren sich zum Thema Klimaschutz

Landkreis. Im Rahmen einer zweiwöchigen Landeskunde-Fortbildung des Goethe-Instituts haben fünf Lehrerinnen aus verschiedenen Nationen am 15.08.2018 für einen Vormittag das energieZENTRUM in Wolpertshausen besucht. Dabei spielte auch die Europaarbeit des Landkreises eine wichtige Rolle. Die Lehrerinnen stammen aus Kenia, Russland, Tadschikistan, Indonesien und Rumänien und unterrichten alle in ihren Heimatländern Deutsch als Fremdsprache. Ziel des Besuchs in Wolpertshausen war es, Einblicke in das Thema Klimaschutz zu gewinnen, um diese später in ihren Unterricht zu integrieren.

Die fünf Lehrerinnen hatten viele Fragen im Gepäck: Was sind die Aufgaben einer Energieagentur? Was ist ein Klimaschutzkonzept? Was für Klimaschutzmaßnahmen werden im Landkreis durchgeführt und wie bringt man Kindern und Jugendlichen am besten Klimaschutzthemen nahe?

Caroline Mayer, die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Schwäbisch Hall, empfing die Gruppe und stellte ihnen das Klimaschutzkonzept sowie verschiedene Projekte vor. Das Kaffeebecher-Pfandsystem, welches im Mai im Landkreis startete, stieß auf besonders viel Begeisterung. Im Landkreis Schwäbisch Hall machen mittlerweile zahlreiche Bäckereien, Cafeterien und Cafés mit.
Auch für die Unterrichtseinheiten zum Thema Klimaschutz und Energiesparen, welche das energieZENTRUM kostenlos für Schulen im Landkreis anbietet, interessierten sich die Lehrerinnen. Liudmila Lazutova aus Russland freute sich zudem über Plakate mit Energiespartipps fürs Büro, welche von Auszubildenden des Landratsamts im Rahmen eines Klimaschutzprojekts gestaltet wurden. „Das ist eine schöne Idee, die hänge ich bei uns im Deutsch-Klassenzimmer auf“.
Auch die Förderung des interkulturellen Austauschs ist ein wichtiges Thema der Europaarbeit des Landkreises Schwäbisch Hall. Die fünf Besucherinnen interessierten sich auch für diese Inhalte. Die Europabeauftragte Susanne Kraiß berät und informiert Bürger rund um das Thema Europa, Schulprojekte und Ausbildungsarbeit, ist auf Messen und Ausstellungen vertreten und organisiert Veranstaltungen.

Die Lehrerinnen kommen aus Kenia, Russland, Tadschikistan, Indonesien und Rumänien. Sie haben das Energiezentrum in Wolpertshausen besucht. Klimaschutzmanagerin Caroline Mayer (r.) informierte zu ihrem Fachgebiet. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall
Die Lehrerinnen kommen aus Kenia, Russland, Tadschikistan, Indonesien und Rumänien. Sie haben das Energiezentrum in Wolpertshausen besucht. Klimaschutzmanagerin Caroline Mayer (r.) informierte zu ihrem Fachgebiet. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall