Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Erster Seniorenplan für den Landkreis wird erstellt

[Artikel vom 04.10.2018]

Erster Seniorenplan für den Landkreis wird erstellt

Aus dem gesamten Landkreis trafen sich Verantwortliche der Seniorenarbeit, um den ersten Seniorenplan für den Landkreis zu erstellen. Vergangene Woche fand die Auftaktveranstaltung unter der Federführung des Landratsamtes Schwäbisch Hall statt. Ende 2019 soll der Seniorenplan vorliegen.

Landkreis. Der Seniorenplan wird alle Themen aufgreifen, welche für die Lebenswelt von Senioren von zentraler Bedeutung sind. Entsprechend groß war auch die Zahl der Teilnehmer, welche zur Auftaktveranstaltung in der vergangenen Woche eingeladen waren. Rund 60 Damen und Herren, darunter Bürgermeister, Kreisräte, Vertreter der Seniorenarbeit und Altenhilfe, kamen zur ersten Veranstaltung. Der Sozialdezernent des Landkreises, Thomas Haag, freute sich über diesen großen Zuspruch. Anhand zahlreicher Fakten machte er deutlich, dass ein Seniorenplan für den Landkreis dringend benötigt wird. Denn demografische Entwicklung, höhere Lebenserwartung, Veränderungen in den Familienstrukturen und das Bestreben, möglichst lange in der angestammten Umgebung verbleiben zu können, bedingen entsprechendes Handeln bei zahlreichen Akteuren. „Aber auch gesetzliche Vorgaben wie Einbett-Zimmer in Pflegeheimen machen es notwendig, für den Landkreis eine aktuelle Pflegeplanung nach den Vorgaben des Landespflegegesetzes zu erstellen“, berichtete Sozialdezernet Haag. „Grünes Licht“ für das Projekt gab es von Seiten des Kreistages im Frühjahr. Mit der wissenschaftlichen Begleitung wurde der Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) Baden-Württemberg beauftragt.

Bis Ende nächsten Jahres soll das Planwerk fertig sein. Dr. Alexandra Klein und Benjamin Röben vom KVJS führten bei der ersten Veranstaltung nicht nur in die Thematik ein, sondern involvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits. Die Moderation übernahm Martin Keller-Combé vom Seniorenbüro des Landratsamtes. Schnell wurde deutlich: Im Mittelpunkt der Planungen werden die Themen Wohnen im Alter, altersgerechte Infrastruktur und Mobilität, Gesundheitsversorgung, Unterstützung bei der Pflege zu Hause, Dauerpflege im Pflegeheim sowie auch eine Prognose bezüglich des künftigen Bedarfs an Pflegeleistungen im Landkreis sein. Denn die Zahl an älteren Menschen nimmt auch im Landkreis Schwäbisch Hall immer weiter zu: Waren es im Jahre 2000 noch rund vier Prozent der Bevölkerung, welche zur Gruppe der über 80-Jährigen zählten, so sind es aktuell sechs Prozent und im Jahre 2030 voraussichtlich sieben Prozent der Landkreisbevölkerung.

Gleich nach der Auftaktveranstaltung wurden die weiteren Schritte eingeleitet. So läuft aktuell eine Befragung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden, ebenso eine Erhebung zur Situation in den Pflegeheimen im Landkreis. Auch Einrichtungsbesuche stehen an. In wenigen Wochen werden Fachgespräche mit den Bürgermeistern zum Thema „Seniorenpolitik auf Ebene der Städte und Gemeinden“ folgen. Weitere Fachgespräche sind mit Vertretern von Wohnbaugesellschaften, Mehrgenerationenhäusern, Baugruppen und der Wohnberatung des Pflegestützpunktes geplant. Die gewonnenen Zwischenergebnisse werden in einem „Begleitkreis Seniorenplanung“ diskutiert, der sich regelmäßig trifft. Dort sind alle wichtigen Akteure aus den verschiedenen Bereichen der Altenhilfe und Seniorenarbeit im Landkreis sowie die Kreispolitik vertreten. Ihnen kommt die Aufgabe zu, Handlungsempfehlungen zu formulieren, die dann in den Abschlussbericht, den Seniorenplan für den Landkreis, eingehen.

lra

Groß war das Interesse an der Auftaktveranstaltung
Groß war das Interesse an der Auftaktveranstaltung "Seniorenplan für den Landkreis Schwäbisch Hall". Die Einführung übernahm Sozialdezernent Thomas Haag.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall