Seite drucken
Landkreis Schwäbisch Hall (Druckversion)

Landkreis Aktuell

Aufruf zum Plastikfasten

[Artikel vom 28.02.2019]

Die Landfrauen des Kreisverbands Schwäbisch Hall und der Landkreis rufen gemeinsam zum Plastikfasten auf.

Ab Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Die Landfrauen des Kreisverbands Schwäbisch Hall und der Landkreis Schwäbisch Hall rufen gemeinsam zum Plastikfasten auf: Jeder kann sich daran beteiligen. Selbst mit kleinen Veränderungen im Alltag lässt sich viel bewegen.

Jeder kennt die erschreckenden Bilder von umherschwimmenden Plastiktüten in den Meeren, plastiküberhäuften Stränden und verendeten Tieren mit Plastik im Magen. Wir haben das Meer zwar nicht direkt vor unserer Haustüre, doch trotzdem betrifft uns das Problem auch. Denn über die Flüsse gelangt der Müll auch ins Meer. Und nicht nur das sichtbare Plastik verschmutzt unsere Umwelt. Auch Mikroplastik, also kleinste Plastikpartikel, reichert sich in zahlreichen Organismen an und gelangt letztendlich über die Nahrungskette auch in den Menschen.

Plastik ist im Alltag allgegenwärtig. Plastikverpackungen bestimmen den alltäglichen Einkauf. Der Kaffeebecher aus Plastik beim morgendlichen Gang zum Bäcker und die Plastiktüte für Obst und Gemüse im Supermarkt sind klassische Beispiele. Weniger bekannt ist das Mikroplastik in zahlreichen Pflege- und Reinigungsprodukten. Es wirkt beispielsweise im Peeling als Schleifmittel, im Shampoo verhindert es das Ziepen und in Cremes sorgt es für ein geschmeidiges Gefühl. Da die Kläranlagen das Mikroplastik nur bedingt herausfiltern können, landet es über die Abflüsse und die Kanalisation im Meer.

Jeder Deutsche produziert durchschnittlich etwa 37 kg Verpackungsmüll aus Plastik pro Jahr. Diese unglaubliche Menge an Plastikmüll lässt sich mit einfachen Tipps reduzieren. Die 40-tägige Fastenzeit ist deshalb ein guter Anlass, um den eigenen Plastikverbrauch zu überdenken und zu reduzieren. Der Landfrauenverband und der Landkreis Schwäbisch Hall rufen deshalb zum Plastikfasten auf. „Jeder kann etwas tun. Es ist zwar sehr schwierig, im Alltag komplett auf Plastik zu verzichten, aber ich bin überzeugt, dass jeder seinen Plastikverbrauch zumindest reduzieren kann“, so Landrat Gerhard Bauer, der die Aktion unterstützt.
 „Selbst mit kleinen Veränderungen in unserem Alltag können wir viel bewegen. Ich finde diese Aktion toll“, erklärt die Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Caroline Mayer. „Ich nehme mir vor, nur unverpacktes Obst und Gemüse zu kaufen und dafür statt Plastiktüten wiederverwendbare Beutel zu verwenden.“

Weitere Tipps des Landkreises und der Landfrauen:

  • Verzichten Sie bei Ihrem „Coffee to go“ auf den Einweg-Becher und greifen Sie stattdessen auf einen persönlichen Mehrwegbecher oder einen Recup-Pfandbecher zurück.
  • Fragen Sie bei Ihrem Metzger und Bäcker nach, ob die Ware in Ihr mitgebrachtes Gefäß gepackt werden kann. Nutzen Sie dazu am besten Edelstahldosen für Wurst und Käse oder Baumwollbeutel für Ihr Brot – bei entsprechenden hygienischen Voraussetzungen.
  • Benutzen Sie feste Seife statt Duschgel und Flüssigseife und verzichten Sie auf Pflegeprodukte, die Mikroplastik enthalten. Einkaufsratgeber im Internet oder Apps wie „Codecheck“ helfen dabei herauszufinden, ob ein Artikel Mikroplastik enthält.

Dies sind nur einige Anregungen, um mit wenig Aufwand viel zu bewegen. Sie haben sicherlich eigene tolle Ansätze, um die Umwelt zu schonen und unnötigen Müll zu vermeiden – in den 40 Tagen Fastenzeit und darüber hinaus.

Klimaschutzmanagerin des Landkreises Schwäbisch Hall, Caroline Mayer, und Carola Kraft-Graule von den Landfrauen rufen zum Plastikfasten auf.
Klimaschutzmanagerin des Landkreises Schwäbisch Hall, Caroline Mayer, und Carola Kraft-Graule von den Landfrauen rufen zum Plastikfasten auf.

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

http://www.lrasha.de/de/aktuelles/landkreis-aktuell/?no_cache=1