Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü öffnen

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Landrat Gerhard Bauer ist Schirmherr der 72-Stunden-Aktion im Landkreis

[Artikel vom 19.12.2018]

Landrat Gerhard Bauer übernimmt die Schirmherrschaft für den Landkreis Schwäbisch Hall bei der 72-Stunden-Aktion im Jahr 2019. Maskottchen Stoppi symbolisiert die Zeit. Dekanatsjugendreferent Thorsten Wassermann koordiniert die Aktion im Landkreis. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall
Landrat Gerhard Bauer übernimmt die Schirmherrschaft für den Landkreis Schwäbisch Hall bei der 72-Stunden-Aktion im Jahr 2019. Maskottchen Stoppi symbolisiert die Zeit. Dekanatsjugendreferent Thorsten Wassermann koordiniert die Aktion im Landkreis. Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall

Von 23. bis 26. Mai 2019 läuft die Sozialaktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Kinder- und Jugendgruppen bundesweit setzen innerhalb von 72 Stunden ein soziales, interkulturelles oder ökologisches Projekt um. Die Kinder und Jugendlichen rücken mit ihrem Engagement Menschen in den Blick der Öffentlichkeit, die häufig vergessen oder verdrängt werden: Behinderte, Wohnungslose, Asylbewerber oder alte und einsame Menschen. Landrat Gerhard Bauer übernimmt im Landkreis die Schirmherrschaft für diese Aktion: „Ich finde es toll, dass die Kinder und Jugendlichen in den 72 Stunden etwas für andere tun.“ Die Aktion beginnt am 23. Mai um 17.07 Uhr und läuft 72 Stunden lang. Die Projekte sind abgestimmt auf das Alter der Kinder und Jugendlichen, „so entstehen durch das Engagement ganz unterschiedliche Ergebnisse, die alle der Gemeinschaft nützen“, so Landrat Bauer.
Auch die Unterstützung erwachsener Helfer und Firmen ist wichtig. Diese stellen etwa Handwerkszeug, Material und Know-how zur Verfügung. „Es ist viel Vorarbeit nötig, um die Projekte zu planen“, erklärt Dekanatsjugendreferent Thorsten Wassermann. Deshalb sucht er auch noch Mitglieder für den Koordinierungskreis: „Der Ko-Kreis ist unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig oder sucht Projekte und Sponsoren. Wir sind noch auf der Suche nach fünf bis acht erwachsenen, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Erfahrungen in der Jugendarbeit.“ Der Jugendreferent fährt fort: „Wir bitten Personen, die es sich vorstellen können im Ko-Kreis aktiv zu sein, sich baldmöglichst im Katholischen Jugendreferat Schwäbisch Hall zu melden.“

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall