Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A
Menü schließen

Weitere Informationen

Beiträge der Kommunen

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Kommunen im Landkreis Schwäbisch Hall per Login online eingepflegt. Das Landratsamt Schwäbisch Hall übernimmt keine Gewähr für diese Inhalte.

Grillen im Sommer - Des einen Freud, des anderen Leid?

[Artikel vom 21.07.2022]

Vielerorts ist sie wieder angebrochen - die im Sommer sehr beliebte Grillsaison.
Liebhaber der Holzkohlegrills müssen jedoch aufpassen, wenn es stark qualmt und zischt, kann es für die Nachbarn unzumutbar werden. Sogar ein Bußgeld wegen Luftverschmutzung kann drohen.
Bei einem Elektrogrill ist die Rauchentwicklung geringer. Wer aufpasst, dass kein Fett auf die Heizstäbe tropft und damit unangenehme Gerüche erzeugt, kann das Grillen sorglos genießen. Normale Grillgerüche, wie beispielsweise nach gebratenem Fleisch oder Gemüse, muss der Nachbar akzeptieren.


Feiern
Gefeiert werden darf auch auf dem Balkon. Lachen, lauteres Reden und Musik in Zimmerlautstärke sind erlaubt. Die Nachbarn dürfen aber nicht über das erträgliche Maß gestört werden. Ausnahmen sind besondere Anlässe, wie z. B. eine Hochzeitsfeier.
Die Nachtruhe ab 22 Uhr gilt immer. Danach sind auf dem Balkon nur noch leise Gespräche erlaubt. 


Möglichkeiten, allen Interessierten gerecht zu werden?
Beim Grillen stehen sich meist zwei Parteien gegenüber: Die eine will das Grillen untersagen, weil der Rauch und Qualm unerträglich ist. Die andere will auf das Grillen nicht gänzlich verzichten.
Nehmen Sie möglichst viel Rücksicht auf den Nachbarn, indem Sie den Grill weit wegstellen und er nicht vom Rauch belästigt wird und vermeiden Sie das Grillen in der Nachtruhe ab 22 Uhr.
Achten Sie auf die Windrichtung und denken Sie darüber nach, ob ein Holzkohlegrill wirklich sein muss oder ob es nicht auch eine Elektro- oder Gasvariante tut.
So sollte einem guten nachbarschaftlichen Miteinander nichts mehr im Wege stehen.
 

Weitere Informationen

Beiträge der Kommunen

Die Inhalte auf dieser Seite werden von den Kommunen im Landkreis Schwäbisch Hall per Login online eingepflegt. Das Landratsamt Schwäbisch Hall übernimmt keine Gewähr für diese Inhalte.