Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Psychosoziale Betreuung substituierter Menschen

Substitution ist eine bedeutende Möglichkeit für (schwerst-)abhängige Menschen, der Spirale aus Kriminalisierung und Verelendung zu entgehen und die Voraussetzungen für die psychische und körperliche Gesundung zu schaffen. Die Beratungsstelle bietet die gesetzlich geforderte psychosoziale Betreuung für Menschen an. Damit verbunden ist das Ziel unter Einhaltung von Regeln und unter Beachtung fachlich erforderlicher Standards, die Qualität der Behandlung substituierter Drogenabhängiger zu verbessern.

Ziel:
Erreichen der abstinenten Lebensführung. Der Klient muss die Bereitschaft zeigen, gemeinsam getroffene Vereinbarungen und Absprachen einzuhalten und am Erreichen des Zieles konstruktiv mitzuwirken.

Generelle Zuständigkeit:

Landratsamt Schwäbisch Hall
Jugendamt
Jugend-Sucht-Beratungsstelle
Tel. 0791/856573-0

Ablauf:

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme
1. Arzt verweist Klienten zur Beratungsstelle
2. Klient nimmt selber Kontakt mit Beratungsstelle auf

Rechtsgrundlage:

SGB V § 135 Bewertung von Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

BUB-Richtlinien

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Landratsamt Schwäbisch Hall
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791/755-0
Fax: 0791/755-7362
info(@)LRASHA.de

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text wurde freigegeben durch das Landratsamt Schwäbisch Hall. Stand: 11.01.2010

Weitere Informationen

Information

Die Texte werden über das Service-Modul "s-Komm BW" der Cm City Media vom Portal Service-BW vollständig übernommen und eingelesen.

Die Daten werden regelmäßig aktualisiert.

Formulare A-Z & Infoblätter

Formulare für die verschiedensten Bereiche finden Sie in der Rubrik "Bürgerservice - Formulare A-Z & Infoblätter".

Weiter zur Rubrik "Formulare A-Z & Infoblätter"

Ämter

Eine Kurzauskunft über verschiedene Ämter des Landratsamtes.

Weiter zur Rubrik "Ämter Schnellübersicht"