Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Bundestagswahl am 24. September 2017

[Artikel vom 20.09.2017]

Wahlaufruf des Kreiswahlleiters des Wahlkreises 268 Schwäbisch Hall – Hohenlohe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


am kommenden Sonntag sind Sie aufgerufen, den 19. Deutschen Bundestag zu wählen. In den beiden Landkreisen Schwäbisch Hall und Hohenlohekreis, die zusammen mit rund 227.000 Wahl-berechtigten den Wahlkreis 268 Schwäbisch Hall – Hohenlohe bilden, bewerben sich neun Bewerberinnen und Bewerber um Ihre Erststimme und 21 Parteien um Ihre Zweitstimme.


Diese Wahl ist für jeden einzelnen Bürger von besonderer Bedeutung. Mit Ihrer Stimmabgabe entscheiden Sie mit über die Zusammensetzung des Bundestags und darüber, was in den nächsten vier Jahren in der Bundespolitik geschehen wird. Das Wahlrecht ist eine der wichtigsten Elemente unserer Demokratie. Frei wählen zu können, ist ein über Jahrhunderte hinweg hart erkämpftes Privileg und Freiheitsrecht, das keine Selbstverständlichkeit darstellt. Unsere Demokratie lebt von der aktiven Teilhabe und dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Von den künftigen Entscheidungen des Bundestags sind auch wir in unserem Wahlkreis persönlich betroffen. Nehmen Sie deshalb Ihr demokratisches Bürgerrecht wahr und zeigen Sie durch eine hohe Wahlbeteiligung, dass Ihnen die Zukunft unseres Wahlkreises und unseres Landes wichtig ist.


Als Kreiswahlleiter für den Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe bitte ich alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, an der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag teilzunehmen und die Möglichkeit zur politischen Mitbestimmung zu nutzen. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gehen Sie am 24. September zur Wahl!


In diesem Sinne grüße ich Sie freundlich
Ihr Gerhard Bauer
Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall
Kreiswahlleiter des Wahlkreises 268 Schwäbisch Hall – Hohenlohe