Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Entsorgung von Grünabfällen sowie Baum- und Strauchschnitt

[Artikel vom 08.10.2019]

Auf allen Wertstoffhöfen (mit Ausnahme von Kreßberg) und Sammelplätzen für Baum- und Strauchschnitt stehen Grüngutcontainer für die Anlieferung von Grün- und Gartenabfällen, wie z. B. Rasen- und Grasschnitt, Laub, Stauden- und Blumenabschnitte, Unkraut und Vertikutiergut zur Verfügung. Die Anlieferung ist bis 2 m³ kostenfrei. Darüber hinaus beträgt die Gebühr 1 € pro 100 Liter bzw. 10 € pro m³. Wer für die Sammlung und den Transport der Grünabfälle weiterhin Papiersäcke verwenden möchte, kann solche auch auf den Entsorgungseinrichtungen erwerben. Drei Säcke mit einem Fassungsvolumen von 120 Liter kosten 1 €.

Wichtig: Verholzter Baum- und Strauchschnitt muss weiterhin getrennt von den Grünab-fällen angeliefert werden. Der Grund hierfür ist die unterschiedliche Verwertung. Vermischte Anlieferungen müssen vor Ort entsprechend sortiert werden.

Größere Mengen von Grünabfällen sollten bei den Entsorgungszentren Hasenbühl in Schwäbisch Hall-Hessental und Blaufelden angeliefert werden. Die Anlieferung bis 500 kg ist kostenfrei. Darüber hinaus wird eine Gebühr in Höhe von 7,50 € pro 100 kg erhoben. Asche z. B. aus Kachel- und Schwedenöfen darf nicht über die Grüngutcontainer oder die Bio-/Gartentonne entsorgt werden. Wer Holzasche richtig entsorgen will, gibt die ausge-kühlte Asche in den Restmüll.

Alternativ steht den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Garten- oder Biotonne für die Abholung der Grünanfälle ab Haus oder der 70 Liter Grünabfallsack zu 2,50 €. - Erhältlich ist der Grünabfallsack auf allen Wertstoffhöfen des Landkreises, im Landratsamt in Schwäbisch Hall und der Außenstelle Crailsheim.

 

Weitere Informationen