Seite drucken
Landkreis Schwäbisch Hall (Druckversion)

Informationen über Corona

Schrittweise Öffnung der Kindertagespflege ab 18. Mai 2020

[Artikel vom 20.05.2020]

Das Land Baden-Württemberg erlaubt, mit der ab 18. Mai 2020 geltenden Corona-Verordnung, eingeschränkt die Wiederaufnahme des Betriebes von Kindertagespflegestellen.

Die Wiederaufnahme ist an folgende Punkte gebunden:
- Die gemeinsam entwickelten Schutzhinweise des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, der Unfallkasse Baden-Württemberg und des Landgesundheitsamtes Baden-Württemberg sind verpflichtend umzusetzen.
- Die Betreuung muss in konstant zusammengesetzten Gruppen stattfinden. Ein durch die Pflegeerlaubnis vorgesehener Betreuungsplatz kann nicht von mehreren Kindern geteilt werden, „Platzsharing“ ist somit nicht möglich.

Tagespflegestellen, die diese Vorgaben erfüllen, dürfen somit ab Montag, den 18. Mai 2020, wieder eingeschränkt öffnen.

Der eingeschränkte Regelbetrieb ist keine Betreuung unter den Vorgaben der Notbetreuung, sondern die reguläre (eingeschränkte) Fortführung der bestehenden Betreuungsverträge.
Es dürfen zudem (nach Vorgabe der jeweiligen Pflegeerlaubnis) grundsätzlich maximal 5 Kinder gleichzeitig anwesend sein.

„Konstant zusammengesetzte Gruppen“ bedeutet, dass in der Tagespflegestelle ein Betreuungsplatz nicht von mehreren Kindern geteilt werden darf. Wenn z. B. eine Erlaubnis zur Kindertagespflege für insgesamt 5 Kinder gleichzeitig und 8 Kinder insgesamt besteht, dann dürfen davon nur 5 Plätze belegt sein und 5 Kinder betreut werden. Die Betreuung von mehr als 5 Kindern insgesamt kann derzeit noch nicht gewährleistet werden. Bei weiteren Kindern muss daher unter Berücksichtigung der Kriterien zur erweiterten Notbetreuung eine Rangfolge erstellt werden.
Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor Vergabe der Betreuungsplätze mit den pädagogischen Fachkräften des Fachdienstes Kindertagesbetreuung in Verbindung.

Die aktuelle Corona-Verordnung finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Die aktuellen gemeinsamen Schutzhinweise  des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales, der Unfallkasse Baden-Württemberg und des Landesgesundheitsamtes finden Sie hier: https://www.kvjs.de/fileadmin/dateien/jugend/Kindertageseinrichtungen/aktuelle_gesetzliche_vorgaben/2020_04_24_Schutzhinweise_KVJS_UKBW_LGA_Schutz_von_Beschaeftigten_Kindern_in_bw_Kindertageseinrichtungen.pdf

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die pädagogischen Mitarbeiterinnen des Fachdienstes wenden. Diese sind zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes telefonisch und elektronisch erreichbar.  

Weitergehende Informationen zum Geschehen im Landkreis finden Sie auf der Webseite des Land-ratsamtes Schwäbisch Hall unter: https://www.lrasha.de/index.php?id=953

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

http://www.lrasha.de//de/aktuelles/informationen-ueber-corona