Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Aktuelle Lage im Landkreis Schwäbisch Hall

[Artikel vom 02.12.2020]

- Stand: Freitag, 15.01.2021, 16:55 Uhr -


Im Landkreis Schwäbisch Hall haben wir seit dem Beginn der Corona-Pandemie insgesamt 4.481 bestätigte Corona-Erkrankte.

115 Corona-Erkrankte aus dem Landkreis Schwäbisch Hall sind bisher an und mit Covid 19 verstorben.  

4.007 Corona-Erkrankte sind inzwischen wieder gesundet. 

Aktuell sind im Landkreis Schwäbisch Hall 359 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.  

In den letzten 7 Tagen gab es im Landkreis Schwäbisch Hall 286 Neuinfektionen.

7-Tage -Inzidenz pro 100 000 Einwohner 145,4.

Bestätigte Erkrankungen seit Beginn der Corona-Pandemie:  

(in Klammern der Stand der letzten Meldung vom Donnerstag, 14.01.2021)

Schwäbisch Hall  843 (841)
Rosengarten  116 (116)
Michelfeld 75 (73)
Untermünkheim 72 (71)
Braunsbach 56 (56)
Mainhardt 136 (135)
Michelbach/Bilz 39 (39)
Obersontheim 124 (123)
Wolpertshausen 24 (24)
Vellberg 103 (103)
Bühlerzell 49 (49)
Bühlertann 72 (72)
Ilshofen 94 (94)
Gaildorf 343 (338)
Fichtenberg 68 (68)
Sulzbach-Laufen 31 (31)
Oberrot 96 (96)
Crailsheim 1.064 (1.058)
Rot am See 92 (92)
Satteldorf
86 (86)
Frankenhardt 121 (119)
Gerabronn 68 (68)
Wallhausen 78 (76)
Stimpfach 115 (115)
Schrozberg 68 (66)
Kirchberg/Jagst       103 (98)
Fichtenau        119 (119)
Kressberg 84 (83)
Blaufelden 116 (116)
Langenburg 26 (26)
Insgesamt 4.481 (4.451)

 

Stand heute, Freitag 15.01.2021, befinden sich im Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch Hall 18 Patienten mit einer Covid-19 Infektion sowie 4 Verdachtspatienten auf Station. Weitere 5 Covid-19 Patienten befinden sich auf der Intensivstation (3 beatmet).
Im Klinikum Crailsheim befinden sich 2 positiv getestete Patienten auf der Intensivstation (1 beatmet) und 7 positiv getestete Covid-19 Fälle sowie 1 Verdachtsfall auf Station.

 

Grafiken: Entwicklung der Fallzahlen

Weitere Informationen