Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Coronavirus - Kontaktnachverfolgung im Landkreis funktioniert lückenlos

[Artikel vom 10.02.2021]

Der lückenlosen Kontaktnachverfolgung bei einer Infektion mit dem Coronavirus oder einer Virusvarianten kommt eine ganz zentrale Bedeutung bei der Eindämmung der Pandemie zu. Landrat Gerhard Bauer dankt allen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

„Seit Beginn der Corona-Pandemie funktioniert im Landkreis Schwäbisch Hall die Kontaktnachverfolgung an sieben Tagen in der Woche lückenlos. Auch an allen Feiertagen ging diese wichtige Arbeit unvermittelt weiter. Und das seit fast einem Jahr. Das haben wir den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gesundheitsamtes und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes, die im Moment dem Gesundheitsamt zugewiesen sind, zu verdanken. Dafür gebührt ihnen allen ein ausdrückliches Lob. Denn nur so können wir die Infektionsketten wirksam nachverfolgen und die Verbreitung des Coronavirus weiter eindämmen“, so Landrat Gerhard Bauer.

Dr. Pascale Welisch, Leiterin des Gesundheitsamtes, ergänzt: „Ganz aktuell wird durch die noch größere Ansteckungsgefahr der Virusvarianten die Kontaktnachverfolgung zunehmend aufwendig. Deshalb setzen wir im Gesundheitsamt alle Kraft und Konzentration auf die Nachverfolgung der gemeldeten Infektionen. Damit leisten wir unseren aktiven Beitrag, die Corona-Lage unter Kontrolle zu behalten.“

Weitere Informationen