Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Wartezeit war gestern - So funktioniert die Online-Terminreservierung der Zulassungsstelle

[Artikel vom 08.03.2022]

Zum Auftakt der dreiteiligen Artikelserie über die Zulassungsstellen des Landkreises Schwäbisch Hall, erläutert Fachbereichsleiter Markus Wirth Schritt für Schritt, wie die Online-Terminreservierung funktioniert.

Sei es um ein Auto an- oder abzumelden, einen verlorenen Fahrzeugschein zu ersetzen oder um eine Betriebserlaubnis für den Gabelstapler zu beantragen – die Gründe, eine Zulassungsstelle aufzusuchen sind vielfältig. „Aber eines haben die Menschen, die zu uns kommen, zumeist gemeinsam“, weiß Markus Wirth, Fachbereichsleiter der beiden Zulassungsstellen des Landratsamtes Schwäbisch Hall, „sie wünschen sich, dass der Behördengang möglichst schnell und reibungslos vonstattengeht.“ Durch die Online-Terminreservierung des Landkreises ist das längst keine Zukunftsmusik mehr.

„Mit nur wenigen Klicks erhalten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihren Wunsch-Termin an den Standorten Schwäbisch Hall (Karl-Kurz-Str. 44, Hessental) oder Crailsheim (In den Kistenwiesen 2) zu buchen. Dabei werden sie vom System sofort darüber informiert, welche Unterlagen sie dorthin mitbringen müssen.“ Einer der größten Vorteile ist, dass lästige Wartezeiten auf ein Minimum reduziert werden. „Unsere Kundinnen und Kunden sind richtig begeistert“, erzählt Wirth, der die Einführung des Buchungssystems federführend begleitet hat. „Ein Kunde hat uns sogar das Siegel als ‚beste Zulassungsstelle in der Bundesrepublik’ verliehen. Das macht uns stolz!“

Das Tool ist über die Homepage des Landratsamtes unter www.lrasha.de erreichbar. Fachbereichsleiter Markus Wirth erklärt in der Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie es geht:

1. Besuch der Webseite www.lrasha.de und Öffnen der Online-Terminreservierung:

Das beliebte Terminvereinbarungs-Tool kann direkt über die Startseite des Landratsamtes www.lrasha.de unter dem Punkt „KFZ & ZULASSUNG“ abgerufen werden. Ebenso steht es unter dem Link https://www.lrasha.de/de/buergerservice/elektronische-dienste/onlineterminreservierung zur Verfügung.

Auf der Seite, die sich dann öffnet, gilt es den roten Link „Onlineterminreservierung“ anzuklicken.

2. Auswahl des gewünschten Anliegens

Nun öffnet sich eine Übersicht über mögliche Zulassungsvorgänge, die vor Ort getätigt werden können. Beispiele sind die „Neuzulassung“ eines Pkws, die „Umschreibung eines Gebrauchtfahrzeuges“, die „Umkennzeichnung“, eine „Außerbetriebsetzung“ oder eine „Adress- sowie Namensänderung“.
„Über das Drop-Down-Menü am rechten Seitenrand ist es möglich, das gewünschte Anliegen auszuwählen und mit einer „1“ zu versehen, wenn etwa ein Fahrzeug zugelassen werden soll“, zeigt Wirth auf.
Im Anschluss wird am unteren Seitenrand der rote Button „Termin vereinbaren“ gedrückt.

3. Benötigte Unterlagen werden angezeigt

Jetzt öffnet sich eine Übersicht mit den Unterlagen, die zu dem individuellen Termin mitgebracht werden müssen.
Durch das setzen der „Häkchens“ auf der linken Seite, bestätigen die Nutzer, dass sie die einzelnen Hinweise zur Kenntnis genommen haben. Wenn alle Haken gesetzt sind, wird der Vorgang mit dem grauen Button am Seitenende bestätigt. „So kann überhaupt nichts schiefgehen“, unterstreicht Wirth.

4. Terminvorschlag annehmen oder individuell über die Kalenderansicht buchen

Bereits jetzt poppt ein Terminvorschlag über den jeweils frühesten Termin in Schwäbisch Hall oder Crailsheim auf. „Es ist jedoch auch möglich, individuell über den Kalender einen persönlichen Wunsch-Tag herauszusuchen.“ Dazu wird am linken Seitenrand entweder „Termine in Schwäbisch Hall“ oder „Termine in Crailsheim“ angeklickt. Dann öffnet sich eine Kalenderansicht, aus der beliebig gewählt werden kann. „Hier muss allerdings beachtet werden, dass die Buchung frühestens fünf Wochen im Voraus freigeschaltet ist“, erläutert der Fachbereichsleiter. An den grün hinterlegten Tagen stehen jeweils noch freie Termine zur Verfügung.

5. Uhrzeit auswählen

Analog funktioniert die Buchung der Uhrzeit. Die grün hinterlegten Zeitfenster stehen noch zur Verfügung.

6. Dateneingabe und Abschluss der Buchung

Jetzt muss der Antragsteller noch seine Kontaktdaten in einem Formular hinterlegen. Mit dem roten Button „Termin verbindlich vereinbaren“ wird der Vorgang abgeschlossen.

Hinweis

Lesen Sie hier die archivierten Presseartikel ausführlich nach.

Weitere Informationen

Zentraler Kontakt

Landratsamt
Schwäbisch Hall

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755-0
Fax: 0791 755-7362
E-Mail schreiben

Postfachadresse
Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall