Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

Landkreis Schwäbisch Hall beteiligt sich an Europäischer Mobilitätswoche

[Artikel vom 06.09.2021]

Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen und Landkreisen in ganz Europa die Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen und sich zu engagieren.
Auch der Landkreis Schwäbisch Hall möchte mit seinen Aktionen zu nachhaltiger Mobilität und mehr Klimaschutz aufrufen und zeigen, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, fit hält und Spaß macht.

Infos zur Europäischen Mobilitätswoche 2021 im Landkreis
Der Landkreis Schwäbisch Hall nimmt 2021 zum ersten Mal an der Europäischen Mobilitätswoche teil. Die EMW steht dieses Jahr unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“. Daher wird der Landkreis in den Städten Crailsheim, Gaildorf und Schwäbisch Hall als Dankeschön für Fahrrad-Pendler Frühstückstüten verteilen, die mit allerlei Überraschungen gefüllt sind und die Teilnahme an einem Gewinnspiel ermöglicht. In den Städten Crailsheim und Schwäbisch Hall findet die Verteilaktion am 16. September zum Start der EMW von 7 bis 9 Uhr statt und in Gaildorf am 17. September. Die genauen Standorte der Ausgaben sind:
•    Schwäbisch Hall: Bushaltestelle Fassfabrik (Hessental), Am Säumarkt (Altstadt), Scharfes Eck (Innenstadt), Limpurger Platz (Kreuzäcker)
•    Crailsheim: Trutenbachallee (Ecke Klinikum), Herrensteg, Kocher-Jagst-Radweg (Bahnunterführung Bahnhofstraße/Haller Straße)
•    Gaildorf: Am Marktplatz

Der Landkreis erhofft sich durch die Aktion, dass das Thema Nachhaltige Mobilität in den Fokus der Bürgerinnen und Bürger gerät und dass einige Bürgerinnen und Bürger für den Umstieg aufs Fahrrad zu gewinnen sind.
Außerdem findet am Samstag den 18. September in Schwäbisch Hall der Nachhaltigkeitstag statt, an dem Angebote im Bereich der nachhaltigen Mobilität zu finden sind. So ist der ADFC vertreten, Informationen zu E-Autos können nachgefragt werden und Lastenräder getestet werden.
Am Mittwoch, den 22. September findet in Crailsheim zum Abschluss der EMW ein autofreier Tag in der Lange Straße statt. An diesem Tag wird die Lange Straße autofrei gestaltet und Parkplätze umgenutzt. Anstatt der 13 Parkplätze entstehen Sitzgelegenheiten, grüne Oasen, erweiterte Verkaufsfläche und Platz für gastronomischen Betrieb. Auf der autofreien Straße können Lastenräder in einem Parcours getestet werden. Die Aktion soll darstellen, wie umgenutzte Parkflächen zur steigernden Aufenthaltsqualität in der Stadt beitragen können.
Die EMW liegt dieses Jahr im gleichen Zeitraum wie das Stadtradeln, an dem der Landkreis Schwäbisch Hall teilnimmt. Daher schwingen Sie sich aufs Fahrrad und zeigen besonders in der EMW Präsenz und sammeln Sie neben der Pendler-Tüte fleißig Kilometer. Fahrradpendler im Landkreis werden in der Woche vom 20. bis 24. September bei ausgewählten Bäckern zusätzlich mit einer Brezel belohnt. Daher lohnt sich das Radeln in diesem Zeitraum doppelt!
„Neben Infrastrukturmaßnahmen ist Kommunikation der Schlüsselfaktor, um nachhaltige Mobilität zu fördern. Wichtig sind Änderungen im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger, die aktiv täglich Ihren Beitrag zur Mobilität und damit zum Klimaschutz leisten können“, so Landrat Gerhard Bauer.

Kontaktieren Sie bei Fragen rund um die EMW Sarah Hamberger, unter: s.hamberger(@)lrasha.de oder Tel: 0791 755-6149.

Landrat Gerhard Bauer mit einer Dankeschön-Frühstückstüte 
Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall
Landrat Gerhard Bauer mit einer Dankeschön-Frühstückstüte
Foto: Landratsamt Schwäbisch Hall

Hinweis

Die Inhalte werden vom Landratsamt Schwäbisch Hall gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Landratsamt Schwäbisch Hall wenden.

Weitere Informationen