Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

A-a a-A

"Impfen lassen und Hygieneregeln beachten"

[Artikel vom 17.11.2021]

Ab heute gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen steigt stark an und die Lage in den Kliniken spitzt sich weiter zu.
In der Alarmstufe ist der Zutritt zu vielen Einrichtungen und Veranstaltungen nur für Geimpfte und Genesene möglich.

Landrat Gerhard Bauer appelliert: „Die derzeitige Entwicklung ist besorgniserregend. Wir stecken mitten in der vierten Welle der Corona-Pandemie, dabei haben wir ein wirksames Mittel, um uns vor dem Virus zu schützen. Mit einer Impfung schützen Sie sich selbst und auch die Personen in Ihrem Umfeld. Sofern kein individueller medizinischer Grund gegen eine Impfung spricht, bitte ich Sie dringend, eines der Impfangebote anzunehmen und sich impfen zu lassen. Denn die Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, ist keine, die man nur für sich trifft. Eine Entscheidung gegen die Impfung geht zu Lasten des Allgemeinwohls und derer, die sich nicht schützen können.

Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder nutzen Sie die Impfangebote der Mobilen Impfteams sowie des Impfbusses hier im Landkreis Schwäbisch Hall. Außerdem ist es gerade jetzt wichtig, Maske zu tragen, Abstand zu halten und die Hygieneregeln zu beachten. Zudem bitte ich Sie, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Veranlassen Sie bei Symptomen einen Corona-Test und begeben Sie sich bis zum Ergebnis in häusliche Absonderung. Dies gilt auch für geimpfte Personen.

Lassen Sie uns weiterhin –mit Abstand- zusammenhalten! Nur gemeinsam schaffen wir es aus der Pandemie!“

Eine Übersicht über die aktuellen Regeln und weitere Informationen sind auf der Internetseite des Landes unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/alarmstufe-gilt-ab-17-november-2021/


Weitere Informationen